Willkommen beim Angelverein Otterndorf e.V.

thin

Der Angelverein Otterndorf e.V. wurde vor 25 Jahren gegründet.

Geschichtliches über den Angelverein

Am 11. Dezember 2018 beging der Otterndorfer Angelverein e.V. sein 25 jähriges Vereinsjubiläum.

In der Geschichte Otterndorfs ist dies der erste ortsansässige Angelverein.


Die Gewässer , wie Teile des Hadelner Kanals, der Medem, der Wilster und der Emmelke in Wanna waren zur Zeit des 2. Weltkrieges und danach an eine Fischereigemeinschaft, bestehend aus einigen angesehenen Bürgern und Geschäftsleuten Otterndorfs verpachtet gewesen.


Als sich diese Fischereigemeinschaft im Jahre 1963 mit dem Angelsportverein Cuxhaven zusammentat, waren alle hier ortsansässigen Angler im ASV Cuxhaven /Land Hadeln organisiert.


Im Laufe der darauf folgenden 30 Jahre wurde das Verlangen der Otterndorfer Angler nach einem eigenen Verein immer stärker. Im Beisein unseres langjährigen Bürgermeisters Hermann Gerken,gründete der Otterndorfer Michael Seifert und 17 weitere Angler ihren eigenen Angelverein.


1993 war die Abspaltung der Otterndorfer Angler vom bisherigen Nachbarverein nicht unumstritten und es bedurfte vieler Anstrengungen um von der hiesigen Gesellschaft anerkannt zu werden. Mitglieder, wie Gerd Hadler, Omer Sahdan, Manfred Slonek oder der Österreicher Sepp Schwarenthorer unterstützten den Otterndorfer Angelverein und trugen zu seinem Erfolg bei.


Michael Seifert sollte seinen Erfolg nicht mehr erleben. Als er plötzlich 5 Jahre nach der Vereinsgründung verstarb, übernahm der 2. Vorsitzende Peter Kaupat die Leitung.In den folgenden Jahren gelang es ihm, die Seen „achtern Diek“ und zusammen mit dem Nachbarverein Ihlienworth e.V. die gesamte Medem anzupachten. Durch umfangreiche Besatzmaßnahmen mit hochwertigen Fischarten wie dem Aal, dem Zander, dem Hecht oder dem Karpfen wurden die hiesigen Gewässer nicht nur für die Hadelner Angler, sondern auch in zunehmenden Maße für Gäste und Urlauber attraktiver.


Inzwischen ist der Otterndorfer Angelverein e.V. – satzungsgemäß – auf ca. 250 Mitglieder angewachsen und obwohl die Mitgliedschaften begrenzt wurden, sind auch alle übrigen Petrijünger an den hiesigen Gewässern gerne gesehen. Nach einer Zeit von 20 Jahren , in denen der erste Vorsitzende Peter Kaupat von seinen Stellvertretern Helmut Ehlen, Sven Weiß und Emanuel Pastuschek unterstützt wurde, übergab er jetzt den Vorsitz an den Otterndorfer Sebastian Dock.

Arbeitsdienst

Hallo liebe Mitglieder,


auf der Jahreshauptversammlung 2015 haben wir einen Arbeitsdienstbeauftragten gewählt. Hierfür hat sich unser Sportkamerad Karsten Schöneck zu Verfügung gestellt. Hierfür ein herzliches Dankeschön an Karsten. Für die Termine,  sowie die Einteilung der Teilnehmer,  ist von nun an eigenverantwortlich der Arbeitsdienstbeauftragte  zuständig. Wollt ihr an einem dieser Arbeitsdienste (Termine siehe unten) teilnehmen, so setzt euch mit Karsten in Verbindung.


Unter folgender Telefonnummer könnt ihr ihn erreichen:

Karsten Schöneck Tel.: 04751-912077 bitte erst ab 18:00 Uhr !!


Arbeitsdiensttermine:


19.11.2021

Zeltaufbau Winterangeln. Treffpunkt am DLRG-Turm Nordsee um 14:00 Uhr.


21.11.2021

Zeltabbau Winterangeln.Treffpunkt am DLRG-Turm Nordsee um 10:00 Uhr.


Für die o.a. Arbeitsdienste wird das Arbeitsgeld in Höhe von 15 EUS ausgezahlt.